4,69 /5,00 (42 Bewertungen)
Kostenloser Versand ab 200€
Maßarbeit aus der Tischlerei

Warenkorb

Shliessen

Deine Katze, die Fensterbank und Du: Die perfekte Fensterbank für Dich und deine Fellnasen

katze auf fensterbank

Die Wahl einer neuen Fensterbank will wohl überlegt sein, insbesondere wenn auch Haustiere in deinem Zuhause leben und sich gerne vor dem Fenster aufhalten. 

In diesem Artikel wollen wir die Dinge besprechen, über die du dir als Katzenbesitzer vor dem Kauf einer neuen Fensterbank Gedanken machen solltest. Damit du dich besonders lange an deiner neuen Fensterbank erfreust, sollte sie nicht nur genug Platz für deine Katze bieten, sondern auch ästhetisch ansprechend und robust sein.

Fensterbank: Der Lieblingsplatz für Katzen zum Entspannen

Sicher hast auch du schon festgestellt: Katzen lieben Fensterbänke! Sie sind begabte Jäger, und Fensterbänke bieten ihnen einen großartigen Aussichtspunkt, um die Umgebung im Auge zu behalten und ihr Revier zu überwachen. Außerdem gibt es für sie keinen besseren Ort, um den Tag über an einem warmen Ort herumzuliegen oder das Sonnenlicht zu genießen. Das gilt besonders dann, wenn sich Deine Fensterbank über einem Heizkörper befindet.

Diese Kombination aus Gemütlichkeit und erhöhter Aussicht macht Fensterbänke unwiderstehlich für unsere pelzigen Freunde. Dafür reicht es jedoch nicht aus, in den nächsten Baumarkt zu gehen und die erstbeste Fensterbank zu kaufen — vorher solltest du diese Punkte beachten:

1. Wähle die richtige Größe

Damit deine neue Fensterbank einen gemütlichen Rückzugsort für deine Katze bietet, solltest du eine ausreichend große Fensterbank auswählen. 

Abhängig von der Rasse deiner Katze kann es nötig sein, eine tiefere Fensterbank zu kaufen, damit deine Katze sich bequem hinlegen kann.

Für die meisten Katzenrassen sollte eine Mindesttiefe von 20 cm ausreichen. Es schadet jedoch nicht, ihnen etwas mehr Platz zur Verfügung zu stellen. Wenn deine Katze jedoch besonders groß ist, ermöglichst du ihr mit einer Fensterbanktiefe von 30 cm ein komfortableres Liegen.

2. Wähle ein Material, das leicht zu reinigen ist

Obwohl Katzen sehr reinliche Tiere sind, können einige Rassen viel Fell verlieren. Wenn sich deine Katze häufig auf der Fensterbank aufhält und stark haart, solltest du eher ein Material wählen, das eine glatte Oberfläche besitzt, sodass du deine Fensterbank leicht von den Haaren befreien kannst.

Holz ist hier eine optimale Wahl, da Verschmutzungen weniger auffallen, während weiße oder schwarze Fensterbänke etwas schwieriger zu pflegen sein können.

3. Stelle sicher, dass Deine Fensterbank kratzfest ist

Unabhängig davon, wie gut erzogen Deine Katze ist, wirst Du früher oder später einige Kratzer auf der Fensterbank finden. Diese stammen größtenteils davon, dass Deine Katze auf, oder von der Fensterbank herunter springt. Hier kann die Auswahl des richtigen Materials dazu beitragen, Kratzer zu minimieren.

Marmorfensterbänke sind besonders kratzfest, möglicherweise jedoch nicht die beste Wahl für den Innenbereich. Andererseits sind Kratzer auf dunklem Holz wie bei Eichenfensterbänken schwerer zu sehen und somit eine ausgezeichnete Wahl für verschiedenste Innenräume.

4. Wähle eine glatte, warme Oberfläche für Deine Katze

Katzen verbringen den Großteil des Tages gerne auf ihren Ruheplätzen, hier bevorzugen sie Orte, die warm und bequem sind. Stein- und Marmorfensterbänke sind kalt und erwärmen sich nicht so leicht, daher sind sie nicht die bequemste Wahl für deine Katze. Holz ist dagegen ein weniger kaltes und hartes Material.

Aber selbst wenn Du dich für eine Marmor- oder Granitfensterbank entscheidest, kannst du es deiner Katze zum Beispiel durch ein Kissen bequem machen.

Welche Fensterbank solltest Du kaufen, wenn Du eine Katze hast?

Deine endgültige Wahl wird größtenteils von deinem persönlichen Geschmack und den Anforderungen an die Fensterbank abhängen. Wenn Du eine robuste, kratzfeste Fensterbank bevorzugst, könntest du trotz des kühlen Materials eine Marmorfensterbank in Betracht ziehen, sofern sie zu deinem Einrichtungsstil passt.

Eine preisgünstigere Option stellt eine PVC-Fensterbank dar, welche jedoch möglicherweise durch die Nutzung durch deine Katze häufiger und intensiver gereinigt werden muss. 

Wenn du jedoch eine schöne, zeitlose Optik deiner Fensterbank bevorzugst, die auch für deine Fellnase bequem ist, ist eine Holzfensterbank die beste Wahl. Dank ihrer natürlichen Schönheit und Langlebigkeit sind Massivholzfensterbänke insbesondere für Katzenbesitzer eine ausgezeichnete Wahl.

Wie Du Deine Fensterbank vor Abnutzungsspuren durch deine Katze schützen kannst

Wenn du befürchtest, dass deine Katze deine neuen Fensterbänke beschädigen könnte und dem zuvorkommen möchtest, findest du hier einige Tipps um das Risiko zu minimieren:

  • Habe immer einen Kratzbaum — Katzen haben den natürlichen Instinkt, mit ihren Krallen an Gegenständen zu kratzen. Damit deine Möbel und deine Fensterbank vor Kratzern geschützt werden, solltest du deiner Katze einen Kratzbaum zur Verfügung stellen.
  • Schneide die Krallen deiner Katze — Zu lange Krallen können zusätzlich dazu beitragen, deine Fensterbank zu zerkratzen. Daher solltest du die Krallen deiner Katze nicht zu lang werden lassen. Das Schneiden der Krallen solltest du jedoch besonders vorsichtig vornehmen oder deinem Tierarzt überlassen.
  • Besorge deiner Katze ein Kissen zum Liegen — Auch ein Kissen auf der Fensterbank minimiert den Kontakt zwischen den Krallen deiner Katze und der Oberfläche der Fensterbank, so kann sich deine Katze entspannt hinlegen, ohne deine Fensterbank zu beschädigen. Kissen helfen zudem dabei, deine Katze auf kälteren Oberflächen wie Marmor oder Granit warm zu halten.
  • Kaufe ein Katzenfensterbrett — Wenn Du Deine Katze vom Material deiner Fensterbank fernhalten möchtest, ihr aber gleichzeitig erlauben möchtest, sich am Fenster auszuruhen und das Sonnenlicht zu genießen, investiere in ein Katzenfensterbrett. Diese Fensterbretter kannst du auf der eigentlichen Fensterbank montieren. Sie sind oft mit bequemen Polstern oder Fleece-Bezügen überzogen und bieten deiner Katze einen gemütlichen Platz, um ihre Umgebung zu beobachten.

Bereit, deine neue Fensterbank zu bestellen?

Du bist auf der Suche nach einer ästhetisch ansprechenden Holzfensterbank, die gleichzeitig ein gemütlicher Rückzugsort für deine Katze sein soll? Dann wirf doch mal einen Blick auf unsere maßgefertigten Massivholzfensterbänke. Wir von Aboutwood fertigen alle unsere Fensterbänke aus 100 % FSC-zertifiziertem Massivholz aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft. So sind unsere Fensterbänke besonders robust und langlebig.

Wähle aus verschiedenen Holzarten, darunter dunkles Altholz, helles Eschenholz oder farbige Fensterbänke in Weiß und Schwarz. Wir fertigen alle unsere Fensterbänke nach Maß und können sie ganz auf deine individuellen Bedürfnisse anpassen.

Entdecke unsere große Kollektion von Fensterbänken und finde die Perfekte für dich und deine Katze.

 

Search